Navigation oben Navigation unten

magische Glaskugel:

StartSeite
Online:
2
Besucher heute:
10
Besucher gesamt:
149.878
Besucher pro Tag: Ø
31
Zählung seit:
 11.01.2011
Drachenfrey > Veranstaltungsdetails

Um sich für die Veranstaltung anmelden zu können müssen Sie sich vorher hier registrieren oder einloggen

Die Taverne: "Zur gehängten Schwarzhaut"

(1 von 61 Spieler und Nichtspieler Plätze verfügbar)

Findet statt am 16.10.2015 - 18.10.2015
Ankunft ab 13:00 Uhr möglich
Conbeginn : 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Höchst im Odenwald: 64739

Preisübersicht:

Fester Platz für die Con erfolgt erst nach Geldeingang
Spieler Tarif
1. Preisstaffelung: 70 € gültig bis zum 31.12.2014
2. Preisstaffelung: 80 € gültig bis zum 31.05.2015
3. Preisstaffelung: 90 € gültig bis zum 30.08.2015
4. Preisstaffelung: 110 € gültig bis zum 11.10.2015
Barpreis auf Con: 125 €
SC-Anzahl: Noch 0 Plätze frei
  
Nichtspieler Tarif (Beinhaltet Vollverpflegung)
NSC-Preis: 35 €
NSC-Anzahl : 26 Noch 0 Plätze frei
NSC Aufbau Rabatt : 10 €
Sanitäter-Rabatt : 15 €
 

- Wir schreiben das Jahr 714 nach Johann Bertram von Tosak -

- Das Jahr 317 in Drachenfrey, Anmerkung von Raul Trenskad -

 

Im Namen von Komtess Sophie von Tosak lädt Herr General Ketar zu den Feierlichkeiten anlässlich des Ritterschlages von Herrn Richard von Leuenfels, Truchsess der Leuenmark, ein. Helden, die schon für die Komtess und die Gerechtigkeit gestritten haben, werden gebeten, sich zum freudigen Ereignis, der Übergabe des Rittergutes, rund um die Taverne "zur gehängten Schwarzhaut" zusammenzufinden.

Während hier, in einer kleinen Ruhepause des Krieges, gefeiert wird, hat Herr Itui von Wolfswacht Verstärkung durch eine Abordnung Zwerge bekommen. Angeführt werden diese vom frisch beförderten Weibel Rumtosch, Sohn des Rasamosch.

Noch immer versucht General Ketar Bertramstadt vollständig zurück zu erobern, auch wenn er gelegentlich tagelang nicht zu sehen ist. Dazu wird die Stadt von seinen Truppen belagert. Trotz das die Stadt von der Versorgung abgeschnitten ist, gelangen immer wieder Nahrungsmittel an die eingeschlossenen Zivilisten. Es gibt Gerüchte, dass Ketar dahinter steckt. Er scheint eine Möglichkeit gefunden zu haben, Sophies Bürger zu versorgen.

Delon wurde von den Krähen, unter der Führung vom Tosaker Hauptmann Ramaal, komplett abgeriegelt. Ramaal war als rechte Hand und Günstling Boltar Kolzugans bekannt geworden. Dies geschah mit dem Zeitpunkt, wo er die Deloner Bevölkerung zwang, Lobgesänge auf den General zu singen.

 

Geboten wird ein kleines und feines Einladungscon im Kriegsgeschehen Tosaks. Das Gelände ist wieder mal neu für alle, die der Spielgruppe Tosak nicht angehören und bietet viel Spaß. NSCs schlafen in Betten im oberen Stock des beheizbaren "Tavernengebäudes".

Spieler müssen Zelten. Der Platz ist begrenzt, daher bitte keine Handelszelte o.ä. mitbringen. Der Boden des Platzes ist leider hart und Steinig. Bitte feste Unterlage zum Schutz der Zeltböden mitbringen. Am Samstag Abend wird es anlässlich der Feier ein halbes gegrilltes Hähnchen mit Salaten geben. Dieses ist für alle, Spieler und NSCs, im Preis enthalten. Wer auf Huhn allergisch reagiert oder Vegetarier ist, bitte bei Anmeldung bescheid geben!!

Es gibt getrennte Toiletten, getrennte Waschräume mit einer Dusche (mit warmem Wasser), sowie eine heizbare Taverne. Spülwasser kann jeder, wie üblich, in der Taverne bekommen.

 

Schwimmbad, Sauna und Massagemöglichkeiten sind nicht vorhanden. Dafür aber andere Gefahren.

2 Aufbau NSCs sind uns willkommen. Auch 2 Abbau NSCs (noch mal der selbe Rabatt) können sich anmelden.

Bitte beachtet auch unsere FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Zurück

Um sich für die Veranstaltung anmelden zu können müssen Sie sich vorher hier registrieren oder einloggen